Mühlenwanderung 2017

Erneut mit großer Teilnehmerzahl


Auch in diesem Jahr erfreute sich der von der Verbandsgemeinde Rüdesheim am Pfingstmontag, 5. Juni, unter dem Motto „Kollergang – Mühlengang – Spaziergang“ organisierte Erlebniswandertag in die Welt der Mühlen im Ellerbachtal großen Zuspruchs: bei idealem Wanderwetter nahmen 143 Menschen an den drei Touren teil, so dass am Vormittag wie am Nachmittag insgesamt sieben Wandergruppen unterwegs waren. Der Freundeskreis der Burg Sponheim unterstützte den Wandertag erneut mit den Wanderführern Otto Stroh, Gerhard Wagner, Nico Gäns und Ute Rennette, neu kam Hans Walla dazu. In der „Kaffeemühle“ (ehemals Braunsmühle), in der Weinsheimer Mühle Ackva und im Erbacher Hof (Burgsponheim) konnten Ruhe- und Stärkungspausen eingelegt werden. Dank an Stephanie Hahn von der Verbandsgemeinde für die professionelle Organisation!

4 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Burgführung mal anders

Heimatgeschichtliche Veranstaltung am 19. November 2017 „Mal ehrlich: wann waren Sie das letzte Mal an oder auf dem Bergfried der Burg Sponheim?“ So hatte der Freundeskreis der Burg Sponheim in seiner

Tag des offenen Denkmals

Eine ungewöhnliche Geschichte von List, Macht und Raffinesse Zur Eröffnung des Hildegardweges präsentierte die Gruppe Filia am 10.09.2017 auf unserem Burggelände „Das Leben der Hildegard von Bingen“.

06758.7374 | freundeskreis-burg-sponheim@t-online.de

Im Lindengarten 14 | 55595 Burgsponheim

  • Facebook - Weiß, Kreis,

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Schreiben Sie uns:

©2019 Freundeskreis der Burg Sponheim.  

IMPRESSUM    DATENSCHUTZ