Erneut rege Beteiligung an der Mühlenwanderung zu Pfingsten

Der von der Verbandsgemeinde Rüdesheim am Mühlentag (Pfingstmontag 21. Mai) veranstaltete „Erlebniswandertag in die Welt der Mühlen“ fand auch 2018 regen Zuspruch. Stephanie Hahn von der Verbandsgemeinde zählte 140 Teilnehmer – es dürften mehr gewesen sein, weil niemand zurückgewiesen wurde, auch nicht Menschen, die spontan kamen und sich nicht vorher angemeldet hatten. Wanderführer der drei geführten Touren waren Otto Stroh, Ute Rennette, Nico Gäns und Hans Walla vom Vorstand des Freundeskreises der Burg Sponheim. 


Schön, dass das Wetter mitspielte, noch am Sonntag hatte es teils heftige Schauer gegeben. Wir sind gespannt, ob das große Interesse an den geführten Wanderungen auch im kommenden Jahr anhält, falls die Verbandsgemeinde einen fünften Mühlenwandertag ausruft. Die positive Resonanz bei der vierten Veranstaltung in diesem Jahr spricht dafür.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lara Rennette als neue Soonwaldfee inthronisiert

Am 16. September 2018 wurde im Rahmen der 125-Jahr-Feier des Aussichtsturms auf dem Hochsteinchen im Soonwald bei Rheinböllen die neue Soonwaldfee inthronisiert: unser Vereinsmitglied Lara Rennette au

Beste Stimmung bei einer musikalischen Weltreise

Burgkonzert der „Bockenauer Dorfmusikanten“ in Burgsponheim am 16. Juni 2018 Für das traditionelle sommerliche Burgkonzert am Fuß des Bergfrieds hatte der „Freundeskreis der Burg Sponheim“ am Samstag,

Sieben mal verfahren – nein: acht mal!

Jahresfahrt der Burgfreunde 2018 nach Vianden und Schloss Kewenig Der freundliche und mit Geduld ausgestattete Busfahrer der Firma Trierweiler nahm die Bemerkung eines Teilnehmers gelassen, er habe si

06758.7374 | freundeskreis-burg-sponheim@t-online.de

Im Lindengarten 14 | 55595 Burgsponheim

  • Facebook - Weiß, Kreis,

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Schreiben Sie uns:

©2019 Freundeskreis der Burg Sponheim.  

IMPRESSUM    DATENSCHUTZ